Orientierungsabenteuer (Stammtreff Oktober)

Abtsdorf; Samstag, 17.10.2009

Heute hatten wir im Freilassinger Royal Rangers Stamm gehörig Spaß bei einem Orientierungsabenteuer.

Seilrutsche

Seilrutsche

Unser Ziel war es, Stuart Bushman zu verfolgen. Laut unserer Geschichte ist er ein weltweit bekannter “Pfadfinder-Hasser”. Er hat die Gründungsurkunde der Royal Rangers gestohlen.
Unsere Aufgabe bestand nun darin, ihn – mit Hilfe unserer Satellitenüberwachung, die uns GPS-Koordinaten (im WGS84 UTM-Gitter) seiner Position zur Verfügung stellte – zu verfolgen.

Diese Aufgabe bereitete sowohl den Rangers als auch den Leitern viel Spaß und kostete manchmal auch einiges an Anstrengung.
Großen Spaß hatten wir auch an der Seilrutsche über die Götzinger Ache, die unser Stammwart Peter konstruiert hatte.

Alle vier Teams kämpften sich eisern durch Feld und Wald, trotzten Regen und Kälte und waren heilfroh, im Gemeindehaus von Pia und Lucia mit heißer Suppe bewirtet zu werden.

Alles in allem – ein gelungenes Ranger-Abenteuer! Wie die Geschichte endet, erfahrt ihr bald… einfach treu dran bleiben.

Gut Pfad!

Mark & Miriam Cheret