Holzaktion der Region BY4

Am 17.04.2010 war die Holzaktion der Royal Rangers Stämme der Region BY4.

Unser erklärtes Ziel war es, mit 120 Leuten 2000 Stämme aus dem Wald zu schneiden.


In der Früh um 09:30 trafen wir uns in der Nähe von Berching (PLZ 92334) mit 60 – 70 Rangers zur gemeinsamen Aktion. Etwa 10 Säger waren mit ihren Motorsägen am Start, um die Bäume aus dem Wald und auf Länge (6 – 8m) zu schneiden. Andere organisierten sich, um die Bäume zu entasten und wieder andere erledigten den Abtransport und das Stapeln der Stämme auf Holzhaufen.

In der Mittagspause gegen 12:30 stärkten wir uns und hielten ein wenig Austausch, um mit frischen, vereinten Kräften in den Nachmittag zu starten. Wir arbeiteten sehr organisiert und zielstrebig, was auch unsere Regionalleiterin Astrid Hattenkofer gegen Ende der Aktion bestätigte. Sie hob auch hervor, dass sich erfreulicherweise die Jüngeren unter uns sehr hilfsbereit und arbeitswillig gezeigt haben und so im Wesentlichen zum Erfolg der Aktion beitrugen.

Wir wussten uns von Gott getragen und behütet und erhielten auch Lob von einem Beamten vom Amt für Forstwirtschaft, der zur Prüfung anwesend war, ob alles in geregelten Bahnen verlaufe.

Am Ende des Tages lagen 1600 Stangen aufgestapelt vor uns, was wir durchaus als großen Erfolg der Aktion werten. Ein großes Lob an alle, die dabei waren und sich mit allen Leibeskräften eingebracht haben und denen es nicht zu schade war auch ihre Kluft dreckig zu machen. Ein Dank an alle, die die weiten Fahrstrecken auf sich genommen haben um der Sache zu dienen. Bis zum nächsten mal wenn wir uns wieder sehen.

Gut Pfad