Rangerolympiade BY4

Wie jedes Jahr war auch für dieses Jahr wieder eine Ranger-Olympiade vorgesehen. Wir, der Stamm Freilassing 215, hatten uns bei der letzten Regionalversammlung für die Organisation gemeldet. Die Vorbereitungen waren soweit fertig und es konnte eigentlich am Samstag, den 25.09.10 mit der Olympiade beginnen, hätte uns das Wetter nicht einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wir mussten kurzfristig allen angemeldeten Stämmen absagen und ein Alternativ-Programm für unseren Stamm organisieren. Da wir uns für die Olympiade von der Kletteranlage Freilassing schon eine Tageskarte geholt hatten, sind wir als Stamm Klettern gegangen. Damit war aber der Samstag noch nicht ausgefüllt. Also sind wir noch alle zusammen ins Badylon gegangen. Dort haben drei unserer Kleinsten das Bronzene Schwimmabzeichen gemacht. Zwischendurch hatten wir auch Zeit, dass jedes Team Zeit für sich gefunden hat und schon mal ein paar Pläne für das kommende Jahr machen konnte. Es war ein gelungener Stammtreff, trotz des Wetters und der anfänglicher Enttäuschung, das die Olympiade nicht statt finden konnte. Wir hatten echt viel Spaß und es war für jeden Ranger was dabei! Gott hat das Beste für uns aus diesem Tag gemacht.