Entspannung im Alltag

original vom 17.Juni 2009

Guten Morgen!

Der Alltag hat mich wieder. Ich verfalle aber nicht in den alten Trott. Nein, ich suche Gelegenheiten, Entspannung heraus zu holen. Das ist natürlich nicht leicht, aber ich merke schon, dass die Ruhe und Gelassenheit auf Leute in meinem Umfeld wirkt. Jeder merkt, dass bei mir irgendetwas anders ist. Sobald eine Person die mich beobachtet bemerkt, was es ist, was mich offensichtlich unterscheidet, lässt sich jeder auf diese Ruhe ein. Das nenn ich doch mal Erfolg. Ein Ruhepol zu sein inmitten der hektischen Menge.

Jetzt geh ich aber erstmal gemütlich und beständig arbeiten und dann sehe ich ja, ob es noch mehr Personen gibt, die sich auf die Ruhe und Gelassenheit einlassen.

Wie ist das bei euch, lasst ihr euch auch darauf ein, wenn jemand ruhiger ist? Oder wollt ihr denjenigen gar antreiben, nicht so langsam zu tun, sondern etwas mehr Tempo aufzunehmen und die Sachen doch einfach schneller zu machen?

Segen zu Euch!