Dank an http://blog.nz-online.de für einen schönen Blogartikel

Der Blogartikel Alfons und die Flachmänner von blog.nz-online.de beschäftigt sich auch mit dem Thema dieser Seite.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle, dass ihr auf unsere Presse Seite verlinkt!

Hier noch das entsprechende Zitat:

[…]

Dem Koch scheint nämlich noch mehr zu fehlen. Wahrscheinlich leidet er an krankhafter Selbstüberhöhung aus Mangel an Bodenhaftung (unlängst auch bei den Herren Guttenberg und Ströbele festzustellen). Eventuell ist das einen Mangel an Omega-3-Säuren oder von Jod S11 geschuldet. Genau sagen könnte uns das eigentlich nur der Schuhbeck. Der ist jedoch beschäftigt. Inzwischen verklagt er nämlich auch noch einen Verwandten seines Adoptivvaters auf Herausgabe der Internetadresse schuhbeck.com. Er sei quasi alleinberechtigt, diese Adresse zu besitzen wegen seiner “überragende Bekanntheit”, diese habe auch schon bei shell.de oder krupp.de zur Herausgabe der entsprechenden Adressen geführt.

Bislang gehört die Domain Sebastian Schuhbeck, der als “Bayerischer Landesbeauftragter für Computereinsatz im Religionsunterricht” arbeitet und seit sechs Jahren die Domain besitzt. Am 6. Dezember wird das Münchner Landgericht über den Streit entscheiden. Weitere Infos zu dem Fall gibt es hier.