wir blicken auf ein abenteuerreiches Jahr 2011/12 zurück

Ich darf uns allen nochmal die Höhepunkte des vergangenen Jahres  im Stammposten 215 Freilassing in Erinnerung rufen.

Das Ratslagerfeuer am 23.09.2011 mit Übernachtung und anschließender Teilnahme an der Olympiade unserer Region markierte einen gelungenen Start in das neue Rangerjahr. Keinen Monat später wanderten wir als Stamm um den Fuschlsee und übernachteten im Karl-Rittmann-Haus. Zur besinnlichen Weihnachtszeit hielt uns auch nichts zu Hause. Einige Rangers halfen tatkräftig beim Verpacken von Geschenken für Kunden von Globus Freilassing. Als der Frühling längst allen Schnee im Berchtesgadener Land geschmolzen hatte, machten wir uns zur Wanderung an Pidinger Wiesen, Wegen und Flüssen auf und genossen eine herrliche Zeit mit Erfrischung in der Kneippanlage. Im Leben eines Pfadfinders gibt es wenig aufregenderes als ein Zeltlager. Unser Pfingstlager unter dem Motto “Soli Deo Gloria” (Gott allein sei die Ehre) fand auf dem Oberösterreichischen Lipplgut statt und viele von uns erzählen noch heute davon. Ein rundum gelungenes Jahr, das mit der Übernachtung auf der Moaralm einen grandiosen Abschluss fand.

Ich darf mich im Namen der Stammleitung bei Gott und allen Leitern bedanken, die diese Aktionen mit uns gestemmt haben. Ich freue mich auf jedes bekannte und neue Gesicht im nächsten Jahr 2012/13. Den Termin zu unserem Start geben wir Anfang September bekannt.