Kreativnachmittag der Startergruppe im Künstlerhaus Salzburg

Am 04.04 2013 unternahmen die jüngsten Rangers im Stamm 215 der Royal Rangers Freilassing einen Ausflug nach Salzburg ins Künstlerhaus. Dort nahmen sie an einem Workshop des Vereins für Kulturvermittlung “ARTgenossen” teil.

Die Fahrt dorthin mit den Autos war für die beiden Fahrerinnen eine Herausforderung. Zum Einen aufgrund des  dichten Verkehrsaufkommens in Salzburg, zum Anderen wegen mangelnder Ortskenntnis.

Nachdem die “Pfade” gefunden waren, begrüßte  die Mitarbeiterin Petra Schlagbauer in Ihrem Atelier die Gruppe und machte sie mit den Aufgaben des Kreativnachmittages vertraut.

Sie stellte den Kindern die Materialien bereit und überließ Ihnen dann das Feld. Sofort machten sich die eifrigen Künstler ans Werk und es entstanden aus Kunststoffschwämmen, Schrauben, Knöpfen Schaschlickspießen und anderen Materialien in kurzer Zeit die unterschiedlichsten Figuren und Monster aber auch Jurten und Kochstellen eines Pfadfinderlagers.

Dem Einfallsreichtum musste nach erfolgreicher Arbeit ein Ende gesetzt werden und alle Exponate wurden vorm Haus zum Fotografieren angeordnet. Gestärkt mit dem ersten Picknick im Freien in diesem Jahr, unternahm die Gruppe dann noch eine Führung durch das Künstlerhaus.

 

Ein Ausflug der besonderen Art! Am Besten nutzt man zur Anreise öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad.