Lobi und Knotti neu angedacht

Das bisherige System für einen Campwart auf Zeltlagern sieht vor, dem Top-Team beim Morgenappell einen Lobi an den Wimpel zu hängen und dem negativ auffälligsten Team einen Knotti zu verpassen. Was geschieht mit den Teams, die weder besonders gut, noch besonders schlecht waren? Ich bin der Überzeugung, dass jedes Team individuelle Ermutigung braucht. Die einen zu puschen und die anderen öffentlich zur Schau zu stellen ist effektiv, aber nicht ganz so, wie es sein könnte.

Dazu habe ich eine Präsentation von Philip März auf Prezi.com adaptiert.