Regelmäßig Content herausgeben

Regelmäßig Content produzieren… oder: “Einmal pro Quartal ist nicht genug”.

In der Vergangenheit habe ich hier höchstens einmal pro Quartal einen Artikel verfasst. Das darf so nicht sein. Ich predige meinen Kunden und jedem Freund von effektivem Online-Vertrieb immer und immer wieder, dass nur die Veröffentlichung von regelmäßigem Content einen Effekt erzielen kann. Ich möchte daher nicht Wein predigen und Wasser trinken, sondern mir selbst und meinen Worten treu bleiben und mindestens einmal pro Woche etwas neues veröffentlichen. Sei es nun ein Podcast, ein Video, ein Blogbeitrag oder eine Fotogalerie.

Manch einer mag zu Recht fragen, was denn nun “regelmäßiger Content” sei. “Content” ist der im Online Marketing etablierte Fachbegriff für “Inhalte”. Alles was sich also in irgendeiner Form online veröffentlichen lässt, zählt in die Kategorie “Content”.

Warum regelmäßiger Content?

Weshalb man regelmäßig Inhalte veröffentlichen sollte, ist schnell und einfach erklärt.

Damals erhielt man seine Informationen aus der Tageszeitung. Man konnte sich darauf verlassen, dass der Zeitungsjunge täglich um die selbe Uhrzeit die Zeitung vorbei brachte. Wir haben hier die Erwartungshaltung der Empfänger, die schon darauf warten, versorgt zu werden. Auf der anderen Seite haben wir hier den Produzenten der Inhalte, der die Erwartung seiner Empfänger erfüllt und pünktlich zur üblichen Zeit seine Inhalte verfügbar macht. Selbiges gilt auch im Hier und Jetzt. Auch heute noch erwartet der Empfänger eine regelmäßige Versorgung mit Inhalten. Man nimmt das auf beiden Seiten wohl nicht so bewusst wahr. Wer allerdings in regelmäßigen Abständen publiziert, wird mehr wahrgenommen werden, als ein anderer, der in nicht vorhersehbaren Rhythmen veröffentlicht.

Auch für SEO ist es übrigens sehr gut, wenn man regelmäßig Inhalte online stellt. Denn so bleibt die eigene Website und Marke immer Frisch und spiegelt die ihr innewohnende Lebendigkeit wider. Zudem ist es auf diese Weise möglich, viele Facetten der eigenen Person, Organisation oder Marke in der Tiefe zu beleuchten und schafft es damit über die Zeit, für viele verschiedene Keywords zu ranken.