Beatrix R. Kafka

[av_section color=’main_color’ custom_bg=” src=” attach=’scroll’ position=’top left’ repeat=’no-repeat’ video=” video_ratio=’16:9′ video_mobile_disabled=” min_height=” padding=’default’ shadow=’no-shadow’ id=”]
[av_one_full first]

[av_heading tag=’h3′ padding=’10’ heading=’Beatrix R. Kafka’ color=” style=’blockquote modern-quote’ custom_font=” size=” subheading_active=’subheading_below’ subheading_size=’15’ custom_class=”]
Talent der Medien ManuFaktur
[/av_heading]

[/av_one_full]
[/av_section]

[av_section color=’main_color’ custom_bg=” src=” attach=’scroll’ position=’top left’ repeat=’no-repeat’ video=” video_ratio=’16:9′ video_mobile_disabled=” min_height=” padding=’default’ shadow=’no-shadow’ id=”]

[av_one_full first]

[av_textblock]

Mit meinen Fotos, Gedichten, in gleichnishaften oder auch märchenähnlichen Geschichten, oder Kurzgeschichten, versuche ich andere Menschen zu erfreuen und auch zum Nachdenken anzuregen – über das Leben generell, die Natur um uns und über sich selbst. Manches ist dabei auch hin und wieder zum Schmunzeln. Zu guter Letzt schreibe ich über die Beziehung zu einem liebenden und allmächtigen Gott und Seinem lebensverändernden Einfluss auf mich.

[/av_textblock]

[/av_one_full][av_one_third first]

[av_image src=’http://manfisher.net/wp-content/uploads/2014/08/Beatrix-Ruth-Kafka-300×300.png’ attachment=’429′ attachment_size=’medium’ align=’center’ animation=’pop-up’ link=” target=” styling=” caption=” font_size=” appearance=”][/av_image]

[av_textblock]

Beatrix R. Kafka

[/av_textblock]

[/av_one_third][av_two_third]

[av_textblock]
Geboren und aufgewachsen in Wien, lebe ich nun mit meiner Familie seit 1991 im Raum Salzburg, seit ca. zehn Jahren im Grenzstädtchen Freilassing in Bayern. Der Wunsch zu schreiben war schon früh in mir, doch ich habe es ernsthaft erst vor ein paar Jahren angefangen umzusetzen. In Fantasiewelten spazieren zu gehen, war seit jeher eine Lieblingsbeschäftigung, ich verwendete aber auch sehr gerne Balladen und Gedichte dazu. Beides Prosa und Lyrik haben mein nun 60-jähriges Leben immer begleitet und beeinflusst – sowohl beim Lesen, wie auch dann selbst zu Schreiben.
[/av_textblock]

[av_hr class=’default’ height=’50’ shadow=’no-shadow’ position=’center’]

[av_textblock]
Fotografieren, das Bearbeiten der Bilder, durch Natur und Wälder streifen aber auch stundenlanges Autofahren gehören zu meinen weiteren Leidenschaften. Ich liebe und bewundere Pferde besonders, doch auch Motoren jeglicher Art, sind ebenfalls Objekte meines ausgeprägten Interesses.
[/av_textblock]

[/av_two_third][av_hr class=’default’ height=’50’ shadow=’no-shadow’ position=’center’]

[av_one_full first]

[av_content_slider heading=’Werke der Autorin’ columns=’3′ animation=’slide’ navigation=’arrows’ autoplay=’true’ interval=’7′]
[av_content_slide title=’Vorwort’ link=’page,29279′ linktarget=”]
Vorwort zum Gedichtband Seelenblau und grünes Gras
[/av_content_slide]
[av_content_slide title=’Das Blau der Seele’ link=’page,29463′ linktarget=”]
Das Blau der Seele. Aus dem Gedichtband Seelenblau und grünes Gras
[/av_content_slide]
[av_content_slide title=’Herbst ist’s geworden’ link=’page,29486′ linktarget=”]
Herbst ists geworden aus dem Gedichtband Seelenblau und grünes Gras
[/av_content_slide]
[av_content_slide title=’Licht und Schatten’ link=’page,29499′ linktarget=”]
Licht und Schatten. Aus dem Gedichtband Seelenblau und grünes Gras
[/av_content_slide]
[av_content_slide title=’Rieselregen’ link=’page,29524′ linktarget=”]
Rieselregen. Aus dem Gedichtband Seelenblau und grünes Gras
[/av_content_slide]
[av_content_slide title=’Nebelbänke’ link=’page,29517′ linktarget=”]
Nebelbänke. Aus dem Gedichtband Seelenblau und grünes Gras
[/av_content_slide]
[/av_content_slider]

[/av_one_full][/av_section]

Leave a Comment