Technik

[av_heading tag=’h3′ padding=’10’ heading=’ManFisher Studio DE’ color=” style=” custom_font=” size=” subheading_active=” subheading_size=’15’ custom_class=”][/av_heading]

[av_team_member name=’SM Pro Audio MC01′ job=’Großmembran Studio Condensator Mikrofon’ src=’http://manfisher.net/wp-content/uploads/2012/01/mc01_hires-80×80.jpg’ attachment=’292′ attachment_size=’thumbnail’ description=’die Großmembranen liefern einen amtlichen Sound und genügen den Ansprüchen in vollem Maße… Upgrade auf 2x RODE NT-1A steht noch aus. Dennoch leistet das Mikrofon gute Dienste und steht dem Referenzmikrofon von RODE eigentlich in wenig nach. Es bietet alles was man braucht, sieht gut aus und kommt mit der “Spinne”, um das Mikrofon vom Stativ zu entkoppeln. Basisfeatures fehlen nicht. So gibt es neben dem Low-Cut Filter auch eine 10-dB Absenkung. Das Gehäuse ist robust verarbeitet. Stilgerecht wird das Mikrofon mit einer Ledertasche ausgeliefert.’]

[av_textblock]

TASCAM (TEAC Professional) US-1800 als zentraler Übergabepunkt zur DAW (Digital Audio Workstation, im Fall von ManFisher Studio: Ableton Live Suite), 16 Eingangskanäle, 4 Ausgabekanäle, 48V Phantomspeisung, 19″ Rackmount 1HE.

Behringer POWERPLAY PRO-XL HA4700 als Kopfhörerverstärker. 4 Kanäle, 12 Kopfhörerausgänge (3 pro Kanal), individueller Pegel und Mix pro Kanal.

Mikrofonstative, Gitarrenständer und Notenpulte kommen ausschließlich von der deutschen Firma König & Meyer.

Popkiller ist auch von König & Meyer. ManFisher Studio setzt auf die 25cm Version.

ManFisher Studio verwendet ausschließlich Kabel von Cordial mit Steckern von Neutrik

Die Wunschliste für das Studio ist natürlich ungleich länger als die Liste mit den Dingen, über die ManFisher Studio schon verfügt. Das kann durch eure Spenden schnell gekippt werden.
[/av_textblock]

Leave a Comment